Spieltermine, Orte und Preise

Klaas Heufer-Umlauf ist Pate von "Sterben wollen alle mal!" Der MTV-Moderator wird die Zuschauer am 20.9.09 begrüßen und die Publikumsdiskussion im Anschluss an die Vorstellung moderieren.

"STERBEN WOLLEN ALLE MAL" spielt im Zeitraum vom 10.9.2009 bis 9.10.2009 auf verschiedenen Bühnen in Berlin. Den Auftakt bietet der Weltsuizidpräventionstag am 10. September 2009.

Eintrittspreise

Normal

Ermäßigt

Schulklassen

8 Euro

6 Euro

5 Euro

Kartenvorbestellung:

Tel: 0176 638 51 202 (Laura Sperber)

Donnerstag, 10.9.2009

20 Uhr, Premiere in der Brotfabrik Berlin (Caligariplatz, 13086 Berlin).

Freitag, 11.09.2009

20 Uhr, Brotfabrik Berlin.

Samstag, 12.09.2009

20 Uhr, Brotfabrik Berlin.

Freitag, 18.09.2009

!!! AUFFÜHRUNG FÄLLT AUS!!!

Sonnstag, 20.09.2009

19 Uhr, Hörsaalruine des Berliner Medizinhistorischen Museums (Charité).

Donnerstag, 24.09.2009

11 Uhr, Hörsaalruine.

Sonntag, 27.09.2009

!!! AUFFÜHRUNG FÄLLT AUS!!!

Sonnstag, 04.10.2009

19 Uhr, Hörsaalruine.

Freitag, 09.10.2009

20 Uhr, Jugendkulturzentrum Pumpe (Lützowstr. 42, 10785 Berlin).

Mitreden ausdrücklich erwünscht!
Es finden Publikumsdiskussionen jeweils im Anschluss an die Vorstellungen statt.

Karten für die Vorstellungen in der Brotfabrik können vorbestellt werden unter:

Kunst- & Kulturzentrum Brotfabrik
Caligariplatz
13086 Berlin
Tel: 030 / 4714001 oder 471 4002
Fax: 030 / 473 37 77
E-Mail: info [at] brotfabrik-berlin.de
www.brotfabrik-berlin.de

Weitere Vorstellungen finden in der Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museum, sowie im Jugendkulturzentrum "PUMPE" statt.

Campus Charité Mitte
Berliner Medizinhistorisches Museum
Charitéplatz 1 (ehemals Schumannstr. 20/21)
10117 Berlin
Hörsaalruine
Die Ruine ist in den meisten Stadtplänen nicht verzeichnet, eine ausführliche Weg- und Lagebeschreibung finden Sie unter folgendem link: Wegbeschreibung

load ../images/museum_kl.jpg
zum Lageplan

JugendKulturZentrum PUMPE
Lützowstr.42
10785 Berlin-Mitte
www.jugendkulturzentrumpumpe.de

load ../images/pumpe_logo.jpg
zum Stadtplan

TelefonSeelsorge